Wir behandeln nicht das Symptom
Wir behandeln die Ursache

Anti Stress Massage

Wird der Alltag als schnelllebig, der Weg zur Arbeit als hektisch, der Druck im Studium als einengend empfunden, reagiert der Körper mit Stress. Ein dauerhafter Anspannungszustand ist gesundheitsschädlich und führt zunächst zu Verspannungen und Schmerzen im Körper – vor allem im Bereich der Schultern, des Nackens und Rückens. Doch auch die Psyche reagiert negativ. So verringert sich die Leistungsfähigkeit und es tritt eine allgemeine Erschöpfung auf, die verschiedene Auswirkungen haben kann. Während die einen an Schlafstörungen oder Herz- Kreislaufbeschwerden leiden, reagieren die anderen mit Denkblockaden, Nervosität oder Antriebslosigkeit.

Eine Anti Stress Massage konzentriert sich auf die Entspannung gestresster Körperregionen. Sie beinhaltet Griff-, Druck-, Streich-, Knet- oder Klopftechniken, die im Rhythmus und in der Stärke je nach Verspannungsgrad und Bedarf variieren. Ziel ist es, den Körper zu beruhigen, sodass sich der Geist wieder frei entfalten kann.

Das Allgemeinbefinden des Menschen erreicht dann einen idealen Zustand, wenn Körper und Geist im Einklang sind. Ein zufriedener Körper wirkt sich automatisch positiv auf die Psyche aus.  Sich kurz aus dem Trubel des Alltags zurückziehen und einfach mal nichts machen – der Körper entspannt sich, das Herz schlägt in regelmäßigen Takten, die Atmung fließt, die Gedanken sind frei.