Wir behandeln nicht das Symptom
Wir behandeln die Ursache

Faszien Therapie

Faszien, also das Bindegewebe, durchziehen unseren Körper und sorgen für die Stabilität im Körper. Ein ungesunder Lebensstil, der mit Bewegungsmangel, Stress und / oder falscher Ernährung einhergeht oder Verletzungen, z.B. nach Operationen oder Unfällen führen zu Verklebungen, Verdrehungen oder Verfilzungen der Faszien. All das kann zu chronischen Schmerzen führen und den Körper unbeweglich machen. Die Faszien Therapie zielt darauf ab Verspannung zu lösen, Schmerzen zu beseitigen und die Beweglichkeit und Leichtigkeit im Körper wiederherzustellen.

Bei dieser Form der Therapie gibt es zwei Behandlungszweige, nämlich Körperübungen und Massage. Bei den Körperübungen handelt es sich um klassische Dehnübungen, um die Faszienketten zu dehnen. Weiterhin werden federnde Bewegungsübungen ausgeführt, um z.B. Verdrehungen der Faszien zu lösen. Mit der Massage werden die Faszien äußerlich stimuliert, sodass Verhärtungen und Verspannungen sich lösen können.

Durch die Kombination von Körperübung und Massage steigen die Körperwahrnehmung und das eigene Wohlbefinden. Rücken- und Gelenkschmerzen, steife Körperpartien oder Taubheitsgefühle werden ohne Medikamente schonend behandelt. Mit regelmäßiger Faszien Therapie entspannt sich der Körper, wird beweglicher und stabiler.