Spreizfuß: Symptome und Behandlung

Bei einem Spreizfuß handelt es sich um eine Fehlstellung, bei der das Fußquergewölbe eingesunken ist. Dabei zeigen die Mittelfußknochen nicht gerade nach vorne, sondern weichen auseinander. Die Knochen richten sich nach außen, sodass sich der Fuß optisch verbreitert und geschlossene Schuhe zu eng für den Fuß werden können. Die dauerhafte Ausrichtung der Knochen nach außen kann zu Entzündungen, Schmerzen, sowie weiteren Fehlstellungen führen, die nicht nur die Füße betreffen können, sondern ebenfalls die Knie, den Rückenbereich sowie andere Körperteile.

Ursache

Ein Spreizfuß kann aus verschiedenen Gründen entstehen. Die Ursachen können auf Fehlstellungen (z.B. der Beine oder im Bereich des Rückens), das Tragen von ungeeignetem Schuhwerk, falsche Gangarten, sowie angeborene anatomische Ungleichmäßigkeiten zurückgeführt werden.

Fußballen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch
Fußballen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch

Bei der Entwicklung eines Spreizfußes passt sich der Körperapparat an die zunehmende Verschiebung der Fußknochen an, weswegen es zu einer irreparablen Fehlbildung kommen kann. Betroffene laufen zunehmend auf der Außenkante des Fußes, was an der Abnutzung von Schuhen erkennbar sein kann. Bei dieser Gangart gerät das Abrollen und Abdrücken des Fußes in eine Ungleichmäßigkeit, bei der der Zentralfuß zwar entlastet wird, der Gang aber so schief ist, dass sich die Belastung auf den äußeren Fuß verlagert. Dabei leiden die Gelenke, Sehnen und Bänder. Ein undankbarer Nebeneffekt ist die Rückbildung der Fettpolster unter den Fußballen, die starke Schmerzen verursachen kann.

Symptome

Die Ausbreitung der Fußknochen in Richtung des äußeren Fußes bringt viele Folgen mit sich. Nicht selten kommt es zu Fehlbildungen im Zehenbereich (z.B. Krallenzeh) oder Nerven werden eingeklemmt. Auch können Schwielen an der Fußsohle entstehen, die für Schmerzen sorgen können. Meistens verlagern sich die Schmerzen auf den Mittelfuß, wobei auch andere Bereiche des Fußes, sowie weitere Körperteile, wie die Beine, die Hüfte oder der Rücken betroffen sein können.

Therapie bei Spreizfuß

Der Spreizfuß kann stark oder schwach ausgebildet sein. Ein Physiotherapeut kann die Ursache durch eine körperliche Untersuchung feststellen und nicht operative Maßnahmen einleiten.

Spreizfuß Symptome Behandlung Physiotherapie Praxis Berlin Mitte Christian Marsch
Spreizfuß Symptome Behandlung Physiotherapie Praxis Berlin Mitte Christian Marsch

Bei der Diagnose werden der Zustand des Fußes, die Beweglichkeit des Sprunggelenks, der Rückenbereich sowie andere Faktoren, wie etwa Übergewicht mit einbezogen. Je nach Schmerzursache kann das Tragen einer angepassten Schuhsohle schon dafür sorgen, dass der Fuß sich wieder korrekt abrollt und in die richtige Richtung bewegt. Eine Ganganalyse kann außerdem Aufschluss darüber geben, ob die Körperhaltung und die Gangart für den anatomischen Zustand förderlich sind, wodurch Anpassungen getätigt werden können.

Und auch hier gilt: Je früher auf Symptome reagiert wird, desto schneller kann auf Fehlbildungen und Schmerzen reagiert werden.