Physiotherapie Berlin Mitte - Physiotherapie Marsch Berlin-Mitte GmbH
Wir behandeln nicht das Symptom
Wir behandeln die Ursache
Sehnenscheidenentzündung Ursache Behandlung Physiotherapie Berlin Mitte

Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung

Sehnenscheiden dienen als Schutz für unsere Sehnen. Mit der Verbindung zu unseren Knochen sorgen sie dafür, dass wir unsere Gelenke bewegen können. Wird eine Sehnenscheide überlastet, kann es zu einer Sehnenscheidenentzündung kommen. Diese ist nicht selten und kann bei alltäglichen Tätigkeiten auftreten, z.B. beim langen Tippen am PC, bei sportlichen Aktivitäten oder bei gängigen Haushaltstätigkeiten wie etwa Gärtnern. Entzündungen betreffen oft die Handgelenke, die Ellenbogen oder die Füße, wobei Betroffene häufig an Gelenkschmerzen leiden, die sich auch schon bei kleinen Bewegungen bemerkbar machen können.

Oft werden die Alarmsignale des Körpers ignoriert und die bisherigen Bewegungsmuster fortgesetzt. Das ist falsch und kann langjährige Schäden verursachen, die sich in chronischen Beschwerden äußern können. Wer also glaubt, an einer Sehnenscheidenentzündung zu leiden, sollte das betroffene Gelenk dringend schonen. Zur Stärkung und Stabilisierung werden außerdem Gymnastikübungen empfohlen, die ganz einfach Zuhause ausgeführt werden können.

Symptome einer Sehnenscheidenentzündung

Eine Sehnenscheidenentzündung ist leicht zu erkennen. Wer an seinen Gelenken einen stechenden oder ziehenden Schmerz wahrnimmt, könnte an einer solchen Entzündung leiden. Ist diese schon fortgeschritten bzw. chronisch treten die Schmerzen nicht nur beim Bewegen ein, sondern auch im Ruhezustand. Weitere Symptome können sich in Form von Rötungen, Schwellungen oder eines Reibungsgeräuschs beim Bewegen des Gelenks zeigen. 

Ursachen einer Sehnenscheidenentzündung

In den meisten Fällen entstehen Sehnenentzündungen entweder dann, wenn Bewegungen dauerhaft falsch wiederholt werden oder die Gelenke plötzlich stark beansprucht werden. Bei beiden Fällen liegt eine Belastung vor, die schmerzhaft werden kann. Wer beispielsweise bei einem Umzug geholfen hat und am nächsten Tag ein Ziehen im Handgelenk spürt, könnte womöglich von einer Entzündung der Sehnenscheiden betroffen sein. Auch beim langen Spielen eines Instruments oder beim Sport, z.B. Tennis kann es zu einer Überreizung kommen, die in Schmerzen ausarten kann. Das andere Extrem ist die Schwächung der Sehnen und Muskeln, die nicht oft genug bzw. einseitig trainiert werden. Meistens bewegen wir unsere Hände und Finger, wenn wir am Computer arbeiten oder das Handy bedienen. Die müde Muskulatur wird für Sehnenscheidenentzündungen anfällig und nimmt vor allem im Alter an Stärke und Mobilität ab. Sollte der Arbeitsplatz zusätzlich nicht ergonomisch ausgerichtet sein, können die Sehnenscheiden fehlbelastet werden, was wiederum eine chronische Entzündung zur Folge haben kann. 

Maßnahmen gegen eine Sehnenscheibenentzündung

Schonung

Auch wenn es schwer fällt, bestimmte Tätigkeiten mit Pausen zu füllen, so ist es der einzig richtige Weg, damit die betroffenen Gelenke sich regenerieren können und die Entzündung zurückgehen kann. Sollten die Arbeit am PC oder der Sport unverzichtbar sein, so gilt es dennoch, Pausen einzulegen und zu beobachten, welche Bewegungen genau zu einer Entzündung geführt haben könnten. Diese gilt es deutlich zu reduzieren, sodass es zu einer Entspannung der betroffenen Sehnenscheiden kommen kann. Wenn möglich, kann das betroffene Gelenk beispielsweise mithilfe eines Tapes ruhig gestellt werden. 

Sehnenscheidenentzündung Arm Behandlung Physiotherapie Berlin Mitte
Sehnenscheidenentzündung am Arm – Behandlung Physiotherapie Berlin Mitte

Kühlen und Hochlagern

Sobald das erste Ziehen oder Stechen im Gelenk zu spüren ist, sollte gekühlt werden – vor allem dann, wenn eine Schwellung von außen sichtbar ist. Auch kann das Hochlagern der betroffenen Stellen dabei helfen, die Entzündung der Sehnenscheide zu hemmen.

Dehnübungen gegen eine Sehnenscheidenentzündung

Egal, welche Tätigkeiten anstehen und wie monoton diese sind: Dehnübungen stärken die Bänder und können überall und ohne großen Aufwand durchgeführt werden.

Sehnenscheidenentzündung Hand Behandlung Physiotherapie Berlin Mitte
Sehnenscheidenentzündung Hand – Behandlung Physiotherapie Berlin Mitte
  • Schütteln Sie dafür Ihre Gelenke locker durch 
  • Führen Sie leichte Drehbewegungen nach außen und nach innen aus, um die Gelenke schonend aufzuwärmen
  • Strecken Sie Ihre Gelenke durch, so weit, dass es sich noch angenehm anfühlt und beugen Sie sie wieder. Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male nacheinander. Sollten Sie eine Sehnenscheidenentzündung an Ihrer Hand spüren, so kann es z.B. helfen, diese waagerecht anzuwinkeln und mit der anderen Hand nach innen zu dehnen bzw. zu ziehen. Auch kann ein Ziehen an den Fingern für Entspannung sorgen.
  • Wichtig ist, dass die Bewegungen immer sanft ausgeführt werden. Versuchen Sie bei jeder Bewegung intensiv und bedacht in die schmerzenden Stellen hinein zu atmen. Das stärkt nicht nur die Achtsamkeit, sondern hilft dabei, die Schmerzen zu reduzieren. 

Bei langanhaltenden Beschwerden kann eine Physiotherapie dabei helfen, eine auf die Symptome angepasste Bewegungstherapie zu erlernen.

Achten Sie auf die Schmerzsignale Ihres Körpers und gehen Sie schnell gegen Beschwerden vor. Mit einfachen Übungen, gepaart mit Schonhaltungen, können Schmerzen beseitigt und eine chronische Erkrankung verhindern werden.