Hüftarthrose (Coxarthrose)

Bei einer Hüftarthrose ( Coxarthrose) handelt es sich um eine degenerative Erkrankung des Hüftgelenks, die mit starken Schmerzen einhergehen kann. Da bei einer Hüftarthrose der Knorpel allmählich abgebaut wird und die Knochen direkt aneinander reiben, kann es neben den Schmerzen zu Entzündungen kommen.

Es gibt verschiedene Ursachen für die Entstehung einer Hüftarthrose. Diese kann etwa durch Verletzungen, Vererbung, Fehlstellungen oder Fehlbelastungen des Gelenks ausgelöst werden und tritt vorwiegend im fortgeschrittenen Alter auf. Durch entsprechende Bewegungsübungen sowie anderen Maßnahmen wie zum Beispiel Gewichtsreduktion können die Symptome einer Hüftarthrose reduziert werden.

Symptome einer Hüftarthrose

Hüftarthrose (Coxarthrose) kann unterschiedliche Symptome verursachen, die je nach Ausprägung der Erkrankung variieren können. Während die Schmerzen im Hüftgelenk anfänglich nur bei Belastung auftreten und in Ruhephasen nachlassen, sind sie im fortgeschrittenen Stadium auch in Ruhephasen spürbar. Außerdem wird die Beweglichkeit im Hüftgelenk zunehmend eingeschränkt, was sich in einer Streifheit des Gelenks äußern kann. Diese führt zu Bewegungseinschränkungen, die einfache Tätigkeiten wie etwa Treppensteigen oder Spazierengehen erschweren. In einem fortgeschritteneren Stadium kann es zu Gangstörungen kommen, die durch die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen begünstigt werden.

Hüftarthrose Physiotherapie gegen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch
Hüftarthrose Physiotherapie gegen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch

Eine schnelle Behandlung kann den Krankheitsverlauf verlangsamen und die Symptome lindern. Im besten Fall kann die Beweglichkeit des Gelenks verbessert werden.

Behandlung einer Hüftarthrose

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Hüftarthrose zu behandeln. Empfohlen wird, die Ursache herauszufinden, um individuelle Maßnahmen einleiten zu können. Es ist wichtig, dass die Behandlung der Arthrose individuell auf den Patienten abgestimmt wird. Ein Physiotherapeut kann eine genaue Diagnose stellen und eine entsprechende Therapie empfehlen.

Eine gezielte Physiotherapie kann helfen, die Beweglichkeit des Hüftgelenks zu verbessern, die Muskulatur zu kräftigen und Schmerzen zu lindern. Dabei werden Übungen zur Stärkung des Hüftmuskels und des Gesäßmuskels empfohlen. Gleichzeitig kann es aber auch ratsam sein, sportliche Aktivitäten anzupassen und belastende Tätigkeiten zu vermeiden.

Sollte Übergewicht bestehen, kann eine Gewichtsreduktion den Druck auf das Hüftgelenk verringern und somit Schmerzen lindern, zumal Übergewicht die Hüfte dauerhaft belastet kann.

Hüftarthrose Behandlungsmöglichkeiten gegen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch
Hüftarthrose Behandlungsmöglichkeiten gegen Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch

Insgesamt gibt es verschiedene Optionen, um die Symptome einer Hüftarthrose zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Es ist wichtig, eine individuelle Behandlung mit einem Physiotherapeuten zu besprechen, um die beste Vorgehensweise zu finden.

Hüftarthrose Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch
Hüftarthrose Behandlungsmöglichkeiten bei Schmerzen Physiotherapie Praxis Berlin-Mitte Christian Marsch

Mit einem ganzheitlichen Ansatz, der sowohl Bewegungsabläufe als auch Lebensstiländerungen umfasst, kann dazu beigetragen werden, die Mobilität der Hüfte zu verbessern und Schmerzen zu lindern.

Physiotherapie Marsch Berlin Mitte hat 4,82 von 5 Sternen | 336 Bewertungen auf ProvenExpert.com